Home

Heilpraktikerin  Bettina Reinhardt

 

„Die weiche Weite der craniosacralen Therapie bietet den Raum in die Stille zu hören stilleweite_flyer_1und

die Einheit von Körper und Geist wahrzunehmen.“

„Jede Pflanze wirkt durch ihr Wesen und ihre speziefischen Inhaltsstoffe

harmonisierend und individuell auf die verschiedenen Prozesse des menschlichen

Körpers.“

Ich wurde 1Foto985 in Berlin geboren.

Nach einer sechsmonatigen Reise durch Indien, die mein

Interesse an alternativer Medizin weckte, begann ich 2007 die

Ausbildung zur Heilpraktikerin, die ich 2010 erfolgreich beendete.

Durch einen Reitunfall kam ich persönlich mit Craniosacraler-Therapie in Kontakt, die

mich von ihrer Wirkung überzeugte. Ich entwickelte eine Faszination für diese sanfte

Körpertherapie und begann 2010 eine fundierte Ausbildung in Berlin. 2011 fing ich an

Patienten in einem Praxisraum in meiner Wohnung zu behandeln.

Parallel zur Ausbildung in Craniosacraler-Körpertherapie begann ich 2010 das Studium der Regionalwissenschaften

Asien/Afrika an der Humboldt- Universität zu Berlin mit dem Schwerpunkt Indien. Momentan befinde ich mich mit

dem Schreiben der Bachelorarbeit in den letzten Zügen des Studiums.

2012 wurde mein Sohn Nino geboren. Die Geburt war sehr schwer und endete mit einem Kaiserschnitt. Ich ließ mich

mit der craniosacralen Therapie bahandeln, durch die es mir gelang dieses für mich traumatische Erlebnis zu

verarbeiten. Durch diese persönliche Erfahrung mit der craniosarcalen Therapie habe ich seitdem meinen

Schwerpunkt auf  Schwangere und Mütter und Kinder nach der Geburt gesetzt. Momentan mache ich eine weitere

Fortbildung in der Behandlung von Babies und Kindern im Ausbildungszentrum Weg der Mitte in Berlin.

Parallel zur craniosacralen Therapie erlerne ich seit 2013 die Pflanzenheilkunde. Die Pflanzen setze ich in

Teemischungen individuell ein. Sie unterstützen den Prozess der Heilung und Entwicklung kontinuierlich.